Analoges Relikt

Voigtländer Vito BVor Kurzem bekam ich von einem guten Freund eine Voigtländer Vito B geschenkt. Er fand sie beim Aufräumen im Keller und wollte sie nur ungern entsorgen. Nach einem kurzen Check besorgte ich einen Testfilm um zu sehen, ob sie noch funktionierte. Tatsächlich: das Model mit dem Baujahr 1954 verrichtet noch ohne murren seine Aufgaben.

Kunst im Luftschutzbunker

Kunst im LuftschutzbunkerDie Architektenkammern Hannover und Bremen feiern die Baukultur. In diesem Rahmen gab es Ausstellungen und Lichtinstallationen, Führungen und Diskussionen sowie Einblicke in fremde Orte und Ausblicke in die Zukunft. Unter anderem gab es im Luftschutzkeller unter der Heinrich-Heine-Schule (erbaut 1929-1931) in der Südstadt ein ungewöhnliches Projekt zu sehen.

Unterwegs zur Blauen Stunde (2)

Unterwegs zur Blauen StundeAm 10.06.2010 war es wieder soweit. Mit einigen Usern der Fotocommunity ging es zur Blauen Stunde raus, um ein paar Nachtaufnahmen unter fachkundiger Anleitung zu produzieren. Als Motiv hatten wir uns das Gemeinschaftskraftwerk Stöcken ausgesucht und einen dazu passender Standpunkt war schnell gefunden. Etliche Stative wurden aufgestellt und das Motiv durch den Sucher ins Ziel genommen.

Biennale - Teil 2

BiennaleNach unserem ersten Besuch der Biennale im April, starteten wir Anfang Mai einen erneuten Versuch. Dieses mal waren wir jedoch mit entsprechenden Genehmigungen “bewaffnet” um die Kunstobjekte, die uns auf der Biennale für Internationale Lichtkunst (Motto: „open light in private spaces“) erwarteten, abzulichten. So ging es früh morgens gut gelaunt und mit vollen Akkus in Richtung Böhnen. Was wir hier zu sehen bekamen, übertraf unsere kühnsten Erwartungen. Der Programmflyer hatte uns bereits einen kleinen Einblick gegeben – Kunst in privaten Räumen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren